Allergien

Schnupfen, Niesen, Allergie? Dagegen können Sie etwas tun:

Wir bieten eine einfache und rasche Lösung gegen die Symptome

Allergische Reaktionen, die etwa Sinusitis oder andere Krankheiten auslösen können, haben in den vergangenen Jahren drastisch zugenommen. Es wird geschätzt, dass fast ein Drittel der Bevölkerung an irgendeiner Form der Sinusitis-Allergien leidet, oft zeigt sich das Krankheitsbild bereits im Kindesalter. Die Erkrankungen der Atemwege beeinträchtigen häufig das Sozialleben der Betroffenen, die schulischen Leistungen von Kindern und Jugendlichen oder die Produktivität Erwachsener. Die vier häufigsten Sinusinfektionsauslöser sind:

1. Staubmilben-Allergene, Haustier-Schuppen, Schimmel und Pilze

2. Bakterien und Viren

3. Chemikalien, wie etwa künstliche Duftstoffe

4. Schädliche Gase und Rauch

Die Mehrheit der Allergie-Auslöser sind auf den Oberflächen in unserem Zuhause zu finden

Die häufigste Annahme ist, dass die allergieauslösenden Schadstoffe in der Luft sind, die wir einatmen. Die Realität aber zeigt, dass nur ein sehr kleiner Prozentsatz in der Luft zu finden ist, während der Großteil der Schadstoffe auf den Oberflächen von Betten, Kissen, Sofas, Vorhängen und Teppichen ist.

Wirklich frei von Sinusitis-Infektionen kann man nur sein, wenn man es schafft,  allergieauslösende Schadstoffe wie Staubmilben oder Bakterien aus der Luft und von Oberflächen zu beseitigen.

Schnupfen, Niesen, Allergie? Dagegen können Sie etwas tun:

Wir bieten eine einfache und rasche Lösung gegen die Symptome

Allergische Reaktionen, die etwa Sinusitis oder andere Krankheiten auslösen können, haben in den vergangenen Jahren drastisch zugenommen. Es wird geschätzt, dass fast ein Drittel der Bevölkerung an irgendeiner Form der Sinusitis-Allergien leidet, oft zeigt sich das Krankheitsbild bereits im Kindesalter. Die Erkrankungen der Atemwege beeinträchtigen häufig das Sozialleben der Betroffenen: die schulischen Leistungen von Kindern und Jugendlichen oder die Produktivität Erwachsener. Die drei häufigsten Sinusinfektionsauslöser sind:

1. Staubmilben-Allergene, Haustier-Schuppen, Schimmel und Pilze

2. Bakterien und Viren

3. Chemikalien, wie etwa künstliche Duftstoffe

4. Schädliche Gase und Rauch

Die Mehrheit der Allergie-Auslöser sind auf den Oberflächen in unserem Zuhause zu finden

Die häufigste Annahme ist, dass die allergieauslösenden Schadstoffe in der Luft sind, die wir einatmen. Die Realität aber zeigt, dass nur ein sehr kleiner Prozentsatz in der Luft zu finden ist, während der Großteil der Schadstoffe auf den Oberflächen von Betten, Kissen, Sofas, Vorhängen und Teppichen landet.

Wirklich frei von Sinusitis-Infektionen kann man nur sein, wenn man es schafft, die allergieauslösenden Schadstoffe, wie Staubmilben oder Bakterien, aus der Luft und von Oberflächen zu beseitigen.

Der Mythos über Staubmilben

Viele Menschen glauben, dass Staub und Staubmilben die Verursacher von Allergien sind. Die noch unschönere Wahrheit ist jedoch, dass die Fäkalien der Staubmilben die tatsächlichen Krankheitserreger sind - vielmehr das Protein, das sich in diesen befindet.

Luftfilter und regelmäßiges Staubsaugen können einen kleinen Prozentsatz dieser Fäkalien entfernen. Da die sich ständig vermehrenden Milben aber überall eingebettet sind – etwa in  Matratzen, Bettlaken, Kissen, Vorhängen, Teppichen und auf allen anderen Oberflächen – ist das keine effektive oder langfristige Lösung für Menschen, die an Sinusitis-Infektionen oder anderen allergischen Reaktionen leiden.

Der effektivste und einfachste Weg, dieses Problem zu bekämpfen, ist, den gesamten Lebensraum der ultrakleinen Tierchen rund um die Uhr mit aktivem Sauerstoff zu füllen. Nur so kann das Protein in deren Fäkalien denaturiert und somit unschädlich gemacht werden.

Natürliche & sichere Lösung: Frei von Beschwerden & Medikamenten

Wir bei Medklinn haben eine natürliche Lösung gegen Sinusitis-Infektionen und Staubmilbenallergie. Die Geräte von Medklinn erzeugen aktiven Sauerstoff in Ihrem Wohnraum, um Ihre Luft und Oberflächen sicher und effektiv zu sterilisieren, ohne Luftfilter oder Chemikalien zu verwenden.

99,99% der Bakterien, Viren, Keime, Schimmelpilze und anderer, giftiger Schadstoffe werden eliminiert – Allergene werden neutralisiert und unschädlich gemacht.

Damit bieten wir zuverlässige Hilfe bei Staubmilbenallergien, Sinusitis-Infektionen oder etwa allergischer Rhinitis. Wir begleiten Sie auf dem Weg Ihrer Genesung: Vertrauen Sie unserer jahrelangen Erfahrung bei der erfolgreichen Behandlung von Sinusitis.